30.01.2021 | Microsoft

Skype for Business wird abgelöst – es lebe Teams!

Die letzten Monate haben einen ganz schönen Umschwung in das Arbeitsleben gebracht. Homeoffice und modern Workplace Lösungen sind das neue Wundermittel und Zauberwort, wenn es um effiziente Zusammenarbeit geht. Skype for Business tummelt schon eine Weile durch die Weltgeschichte und vielleicht kennen Sie schon die Pläne von Microsoft, Skype for Business zu ersetzen. Durch die Entwicklungen der letzten Monate ist dieses Tool, dass so viel mehr können soll, mehr denn je in aller Munde. Wie Sie sich schon denken können, meinen wir Microsoft Teams (MS Teams). Wie viel Wahrheit steckt drin und heißt es ab sofort „es lebe Teams“?

Im Grunde ja, denn ab dem 31.07.2021 wird Skype for Business Online von MS Teams abgelöst. Und das nicht ohne Grund. Warum wir das denken? Als Nachfolger sollte das Tool so einiges mehr können. Tauchen wir mal ein bisschen tiefer ein…

Was kann Teams, was Skype nicht kann?

Der wohl größte und ausschlagebenste Unterschied zwischen MS Teams und Skype for Business ist, dass Teams nicht nur verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung, sondern kann mit anderen Anwendungen verknüpft werden. Alle Informationen, die Ihre Mitarbeiter für den Arbeitsalltag brauchen, sind gebündelt in einem Tool zugänglich über das gleichzeitig kommuniziert werden kann, kein Software-Hopping mehr. Teams wird also zu einem unerlässlichen Knotenpunkt für die Zusammenarbeit. Ein wahrer Künstler der Vielseitigkeit.

Die Architektur, die hinter Teams steckt, ermöglicht ein besseres Browser-Erlebnis und schnellere Teilnahmezeiten an Besprechungen. Man hört es immer wieder, aber auch hier kommt die moderne Cloud-Infrastruktur zum Tragen. Sie öffnet die Tore für Dienste, die auf künstlicher Intelligenz beruhen. Gemeinsame OneNote-Notizen und eine gemeinsame Datenablage, wie z.B. Sharepoint, heben die Zusammenarbeit auf ein neues Level. Auch für Planungsfanatiker ist etwas dabei – die Terminplanungshilfe ist direkt mit dem Outlook-Kalender verbunden. Besonders lohnenswert ist dabei auch die Integration des Aufgaben-Tools Planner.

Im Großen und Ganzen deckt MS Teams alle Funktionen von Skype ab und öffnet gleichzeitig die Tore zu neuen Funktionen.

Andreas Zeisler
Geschäftsführer logiphys//it

Andreas Zeisler Geschäftsführer der logiphys//it

Ein Team, eine Zukunft

Ihr IT-Dienstleister Microsoft Partner IT-Systemhaus MSP Provider Cloud Provider

Sie wollen digital Lösungen, die Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen und dazu noch zu Ihnen passen? Mit Microsoft 365, Sharepoint, Teams und Azure bringen Sie Ihr Unternehmen auf das nächste Level und profitieren von all den Vorteilen, von denen Sie heute noch träumen – bessere Ergebnisse, mehr Produktivität und langanhaltender Erfolg.  

Wie wirkt sich die Umstellung auf Skype for Business Kunden aus?

Am 31.07.2021 wird der Betrieb von Skype for Business eingestellt. Microsoft betitelt das Ganze als ein Upgrade von Skype auf Teams. Dennoch sollten Sie rechtzeitig mit der Migration von MS Teams beginnen. Skype for Business stellt bisher ein reines Kommunikationstool dar, MS Teams ist weitaus mehr. Dabei sieht die Umstellung auf MS Teams für jedes Unternehmen anders aus, basierend auf individuellen Anforderungen und Geschäftsanforderungen. Dabei gibt es einige Faktoren, die bei der Umstellung beachtet werden sollten:

Ein wichtiger Teil während der Umstellung sind Ihre Mitarbeiter. Sorgen Sie dafür, dass diese nicht auf dem Weg verloren gehen. Um eine nahtlose und effiziente Nutzung des Tools in Ihrem Team zu ermöglichen, sollten Sie Schulungen, Hilfe beim Onboarding und zusätzliche Ressourcen in Erwägung ziehen.

Skype wird abgelöst – es lebe Teams! Auch bei Ihnen?

MS Teams – aus unserer Sicht ein absolutes „Do“ und „Must have“. Die Vielseitigkeit des Tools sorgt für ein Maximum an Effizienz der Zusammenarbeit in Ihrem Team. Aber auch hier gilt, die richtige Auswahl an Funktionen und eine nachhaltige Integration in das bestehende Arbeitsumfeld sind ein Muss. Dabei verliert man in dem App-Dschungel schnell den Überblick – welche Funktionen brauche ich, welche machen für meine Ziele Sinn und wie verknüpfe ich diese effizient?

Dieses Gedankenchaos wollen wir Ihnen gerne etwas erleichtern oder sogar ganz abnehmen. Verlassen Sie sich auf einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, so können Sie sich dem alltäglichen Wahnsinn widmen, während wir dafür sorgen, dass im Hintergrund alles reibungslos läuft. Was genau Sie erwartet, finden Sie hier!

Eine kostenlose Erstberatung unterstützt Sie dabei, herauszufinden welcher der richtige Weg für Sie ist.

Über Andreas Zeisler

Über Andreas Zeisler

Als leidenschaftlicher ITler, Problemlöser und Podcaster für LiveBarTalk konnte Andreas Zeisler vor 18 Jahren seine Faszination für digitale Welten und ihre Entwicklung zum Beruf machen. Seitdem unterstützt er mittelständische Unternehmen auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15585

Simpel. Sicher. Sorgenfrei.

Interessante Updates rund um Modern Workplace und Microsoft 365. Alles was Sie wissen müssen – kurz und knapp zusammengefasst. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem logiphys Newsletter!

15856