Sichere Passwörter für die Steuerberatung

Mit der Digitalisierung sind die Möglichkeiten rund um Vernetzung, sowie Daten- und Informationsaustausch immens gewachsen. Zeitgleich schafft dies aber auch gefährliche Wege zum Missbrauch sensibler Daten.
Digitale Sicherheit hat viele Facetten: Beginnend bei der Sicherheit des Netzwerks, um sich vor Hackern und Schadsoftware zu schützen, über die Vermeidung von Datenverlust oder -zerstörung, bis hin zum Abwehren Unbefugter, die sich über fremde Daten hermachen wollen.
Beim Anwender allerdings beginnt digitale Sicherheit in erster Linie mit sicheren Passwörtern.

DATEV und die DsiN Karte

In der Steuerberatung ist das Thema „Sicherheit“ ganz hoch im Kurs, denn der Verlust von Daten oder gar der Zugriff unbefugter auf sensible Mandanten-Informationen wäre fatal – sowohl für den Mandanten, als auch für die Steuerkanzlei. Im Interesse beider Parteien hat die DATEV die Gesellschaft „Deutschland sicher im Netz“ (DsiN) unterstützt und eine Karte zum Generieren sicherer Passwörter entwickelt.
Mit ihr lassen sich einfach und schnell Passwörter mit maximaler Sicherheit erstellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Ablauf ist so simpel wie genial: Man wählt auf der Karte einen Einstiegspunkt aus und geht von dort aus seinen individuellen „Weg“. Ein Beispiel:
Startet man bei M10, geht zwei Felder nach oben und von dort aus 5 Felder nach links bis H8, so bildet sich das Passwort X5K@25#9. Ohne eine geniale Eselsbrücke ist dieses Passwort zwar nicht leicht zu merken, aber noch schwerer zu knacken. Letztendlich muss sich der Anwender aber nur seinen Ein- und Ausstiegspunkt, sowie den Weg merken – also M10 bis H8.

Maximale Sicherheit für Steuerberater und Mandanten

Um also den unbefugten Zugriff auf Daten zu vermeiden, kommt man um sichere Passwörter nicht herum. Umso besser, dass die DATEV einen simplen und effizienten Weg ermöglicht, eben solche zu generieren.
Natürlich kommt es nicht allein auf ein sicheres Passwort an. Für die Sicherheit Ihrer Systeme und Beratung zum Ausbau Ihrer Möglichkeiten stehen Ihnen die Experten von logiphys jederzeit beratend zur Seite!

Über Andreas Zeisler

Über Andreas Zeisler

Als leidenschaftlicher ITler, Problemlöser und Podcaster für LiveBarTalk konnte Andreas Zeisler vor 18 Jahren seine Faszination für digitale Welten und ihre Entwicklung zum Beruf machen. Seitdem unterstützt er mittelständische Unternehmen auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unterschied MDM, EMM und UEM

Im Bereich der IT-Sicherheit und Verwaltung von Endgeräten schwirren immer wieder die drei genannten Begriffe durch den Raum und werden dabei miteinander vermischt, obwohl jeder Begriff für sich für eine eigenständige Verwaltung von Endgeräten darstellt. Wir versuchen...

mehr lesen
Was tun, wenn man gehackt wurde?

Was tun, wenn man gehackt wurde?

Gehackt zu werden ist wohl der moderne Albtraum vieler Unternehmen. Da sich immer mehr Aspekte unserer modernen Gesellschaft im Internet abspielen und die Kommunikation zunehmend per Mail erfolgt, kommt dies schon einem Einbruch in die eigenen vier Wände gleich. Es...

mehr lesen